StartseiteHochsensibilität allgemeinDas bildest du dir ein: Hochsensibilität und Wahrnehmung

Kommentare

Das bildest du dir ein: Hochsensibilität und Wahrnehmung — 2 Kommentare

  1. Hallo Barbara

    Ist es bei HS eigentlich “normal” wenn wir täglich Menschen begegnen;(und wissen oder uns einbilden?) was sie gerade denken? Ich emfinde es als sehr anstrengend jeden Tag…

    Liebe Grüße
    Jens

    • Lieber Jens,

      “normal” ist es nicht gerade, aber ich habe immer wieder besonders feinfühlige Klienten, die über solche Phänomene glaubhaft berichten. Hast Du denn schon einmal den Realitäts-Check gemacht, d.h. diejenigen gefragt, ob sie das gerade wirklich denken? Das könnte eine sinnvolle Maßnahme sein, um mehr Sicherheit über Deine Wahrnehmungen zu bekommen.

      In jedem Fall benötigst Du eine bessere Abgrenzung, da das tatsächlich so viel zu anstrengend ist. Mehr dazu kannst Du hier nachlesen:

      Der Regenschirmspaziergang – 5 Schritte für mehr Abgrenzung

      In drei Schritten zu mehr Abgrenzung bei Hochsensibilität

      Ich hoffe, das hilft Dir erst einmal weiter, und wenn Du noch Fragen hast, immer gern! 🙂

      Herzliche Grüße,
      Anne-Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.