StartseiteHochsensibilität allgemeinJeder ist ein Geschenk oder vom Wert des Menschen

Kommentare

Jeder ist ein Geschenk oder vom Wert des Menschen — 4 Kommentare

  1. Hallo Frau Kern,

    >>ich bin´s nochmal<<

    und erneut -so wie vor ca. 5 Wch.- durchaus mit keinen ´Sensationen´ … aber mit großer! Dankbarkeit für das, was Sie Ihren ´im Geiste verbundenen´ Lesern – und wenn wir ( ) ehrlich sind: Hilfe-Suchenden – jeden Tag schenken***
    Ihre Artikel sind eine derartige! Bereicherung für mich …

    Abschließend 1 kurzer Satz zur Fortsetzung des von Ihnen inspirierten und von mir ausprobierten Experiments – mir ´´in der Vorstellung einen Schutz-Regenschirm aufzuspannen´´ wenn ich mich abschirmen möchte vor bspw. unausgesprochenen Forderungen anderer … In dieser Übung mache ich mich Schritt für Schritt immer besser 😉 …

    Lieben Dank noch einmal …

    und grade denke ich … wenn ich Ihnen vielleicht auch gerne etwas *geben* würde … … … da hätte ich nun nicht´besonders intelligente´ Texte … wohlmöglich ´wissenschaftlich fundierte´ zu bieten … nee nee … leider nicht …
    aber ich mache ganz schöne Bilder … … …
    nur mal angenommen, es ´gäbe Ihnen etwas´… da könnte ich Ihnen vielleicht mal eines senden? ist nur grad so ein Gedanke … habe aber nicht im Sinn, mich Ihnen aufzudrängen …

    Liebe Grüße 🙂 und alles Gute!
    Petra Lohmann

    • Hallo Frau Lohmann,

      vielen Dank für Ihre nette Rückmeldung, ich bin wirklich gerührt! Ihre Worte zeigen mir, dass sich die Mühe lohnt, und das ist der größte Dank für mich, den es gibt. Sie machen schöne Bilder? Ich bin neugierig! Bitte senden Sie mir doch einmal welche zu. 🙂

      Herzliche Grüße,
      Anne-Barbara Kern

  2. Hallo,
    ich finde Ihre Artikel sehr zutreffend und aufbauend!!Nur finde ich die “Klopfpunkte” nicht mehr..auch nicht wenn ich einen download mache…..?
    Leider konnte ich es bisher nur einmal versuchen,es hat jedoch sehr mein Interesse geweckt.Ansonsten habe ich versucht alles “wegzutanzen” nach dem Prinzip von G.Roth,dieses ist auch sehr hilfreich,nur muss man Zeit dazu haben…es wäre sehr nett,wenn Sie diese klopfpunkte nochmal aufzeigen könnten? 🙂
    P:s Bekommen Sie auch des öfteren den “Vorwurf”..HSP gibt es gar nicht..das wäre dann ADS oder Reizüberflutung!? Schade,”man” fühlt sich dann noch mehr “anders”.Deshalb freut mich Ihre Aufklärung ganz besonders 😉

    • Hallo Susanne,

      vielen Dank für Ihre Rückmeldung, die mich sehr freut! Wegtanzen klingt super, ich finde sowieso, dass wir viel zu wenig tanzen und singen. 😉

      Dass es HSP nicht gibt, ist eine leider immer noch weit verbreitete Meinung. Es ist tatsächlich so, dass es Überschneidungen zwischen Phänomenen wie ADS, Trauma, Asperger etc. und Hochsensibilität gibt. Doch Hochsensibilität ist ein eigenes Phänomen, das vollkommen unabhängig von all diesen Störungen vorkommt und sogar recht weit verbreitet ist. Meine Kontakte zu vielen Betroffenen zeigen das immer wieder. Mit der Zeit wird sich das auch durchsetzen, es fehlt halt noch an der nötigen Grundlagenforschung.

      Tut mir leid, dass es bei Ihnen zu einem Problem mit dem Download gekommen ist. Ich sende Ihnen das PDF per Email zu. Und wenn Sie noch Fragen haben, immer gern!

      Herzliche Grüße,
      Anne-Barbara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.